Cake / Dessert / Fruity / Summer

Quark-Blaubeer-Torte – mit Pistazien Biskuitboden

Ich habe schon lange keine Torte mehr gebacken, deshalb wurde es mal wieder Zeit ein neues Rezept auszuprobieren. Das besondere an dieser Torte ist eigentlich der Biskuitboden der zur Hälfte aus gemahlenen Pistazien besteht. Das sieht nicht nur optisch sehr schön aus, sondern passt geschmacklich auch toll zu den säuerlichen Blaubeeren.

IMG_7646

Und das braucht ihr:

Quark-Sahne-Masse

  • 150 g Gelierzucker (2:1)
  • 300 g Blaubeeren, (frisch oder TK)
  • 5 Blätter weiße Gelatine
  • 300 g Sahnequark
  • 50 g Zucker
  • 1 Tl fein abgeriebene Schale einer Bio-Zitrone
  • 2 El Zitronensaft
  • 200 ml Schlagsahne

Biskuit

  • 60 g Pistazienkerne
  • 40 g Mehl
  • 2 Eier , (Kl. M)
  • 50 g Zucker
  • Salz
  • Puderzucker oder Glitzer, zum Bestäuben

IMG_7651

Und so geht’s:

Für die Quark-Sahne-Masse den Gelierzucker in einen Topf geben, gut durchrühren und mit den Blaubeeren mischen. In dem Topf aufkochen und unter Rühren 3 Minuten sprudelnd kochen. Das Kompott mit dem Pürierstab fein pürieren. Nun erstmal abkühlen lassen.

Für den Biskuit Pistazien im Blitzhacker sehr fein zerkleinern. Mehl und Pistazien mischen, durch ein mittelfeines Sieb streichen. Eier, Zucker und 1 Prise Salz mit den Quirlen des Handrührers mindestens 8 Minuten cremig-dicklich rühren.

Dieser Schritt ist sehr wichtig, denn dieser Teig beinhaltet kein Backpulver oder andere Treibmittel. Dadurch dass die Eier so lange aufgeschlagen werden sorgen sie später dafür, dass der Teig im Ofen gut aufgeht.Mein Tipp an diejenigen die zB mit einem Handrührgerät arbeiten welches schnell überhitzt und deshalb keine 8 Minuten konstant rühren kann: einfach 1 TL Backpuder unter die Pistazien-Mehl Mischung sieben/rühren.

Pistazienmehl mit dem Schneebesen oder einem Spartel locker unterheben. Teig in eine mit Backpapier ausgelegte Springform (20 cm Ø) füllen und glatt streichen.

Auch hier wieder ein kleiner Tipp: Die Springform nur am Boden mit Backpapier auslegen und den Rand nicht fetten. Der Teig kann dadurch besser den Rand der Form “hinaufklettern” und rutscht nicht ab. Dadurch erhaltet ihr ein besseres Volumen, wodurch der Teig sich später besser in zwei Böden teilen lässt.

IMG_7654

Biskuit im vorgeheizten Backofen auf der 2. Schiene bei Umluft 160 Grad 20-25 Minuten backen. In der Form auf einem Gitter abkühlen lassen. Mit einem Messer aus der Form lösen und waagerecht halbieren, sodass zwei gleichdicke Böde entstehen. Den ersten Boden auf einen Teller oder eine Tortenplatte legen und mit einem Tortenring oder dem Springformring umspannen.

Gelatine in kaltem Wasser einweichen (ca.5 Minuten, für genauere Anleitung am besten auf der Verpackung nachlesen). Quark, Zucker, Zitronenschale und -saft glatt rühren. Tropfnasse Gelatine in einem kleinen Topf bei milder Hitze unter langsamen Rühren auflösen. Die aufgelöste flüßige Gelatine unter Rühren zu der Quark Masse geben und danach noch circa 1 Minute weiter rühren, damit die Gelatine sich in der ganzen Masse verteilt und keine Klümpchen entstehen.

Sahne steif schlagen und zügig unterheben. Quarkmasse auf den ausgekühlten Biskuitboden geben.

Unbenannt-1

Den ausgekühlten Blaubeerkompott glatt rühren und esslöffelweise ( ca. 7-10 EL) unter die Quarkmasse heben. Quarkmasse mit dem oberen Biskuitboden bedecken und leicht andrücken. Den restlichen Blaubeerkompott gleichmäßig als Oberste Schicht auff die Torte streichen.

Nun abgedeckt mindestens 4 Stunden (am besten über Nacht) kalt stellen.

Torte mit einem Messer aus der Form lösen und kurz vor dem servieren mit Puderzucker, Glitzer oder einer Deko nach Wahl belegen (in meinem Fall eine Hortensie aus unserem Garten und Glitzerpuder von der Marke Rainbowdust, hier zu kaufen).

IMG_7661

Lasst es euch schmecken!

Sonnige Grüße,

eure Nora



Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s